Startseite
  Über...
  Archiv
  Auf den Nadeln habe ich...
  Fertige Werke in 2009
  Fertiges 08
  Meine Handarbeiten-To-Do-Liste 2008
  Werke 2007
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    strickstelly

   
    petra1505

   
    kalinumba

   
    daggis25

   
    wollaholic

   
    syllimi

   
    countrylady

    - mehr Freunde


Links
  Anke / Strickvirus
  Tichiro
  
  Das Wollschaf
  Am 12.Mai1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden,dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mitzuverantworten hat.Dies kann - so das LG nur dadurch verhindert werden,dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten
  distanziert.Deshalb gilt für alle Links,die sich in diesem Blog befinden folgendes:Für den Inhalt der einzelnen Homepages ist ausschließlich der betreffende Autor selbst verantwortlich!Ich möchte ausdrücklich betonen,dass ich keinerlei Einfluss auf die
  Gestaltung und Inhalte der von mir gelinkten Seiten habe.Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von deren Inhalten.Diese Erklärung gilt auch für alle Inhalte der Seiten,zu denen Banner führen.


Webnews



http://myblog.de/sylvieb

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Tschüüühüüüß!

Immer wenn ich hier bloggen wollte,dann kommt hier was dazwischen *grummel* Also habe ich mich entschlossen,es an anderer Stelle zu versuchen.Ihr findet mich ab sofort

hier

 Wir sehen uns!!

30.8.09 15:13


Werbung


Mein erster...

...RVO ist mir gestern von den Nadeln gehüpft! *freu*
Ich hatte ihn während der Schwangerschaft angefangen und dann einige Zeit ruhen lassen,bis ich ihn dann endlich nach der Geburt anprobieren konnte,um weiter zu stricken.Die Maße hatte ich von einem meiner Lieblingspullis von vor der Schwangerschaft übernommen und er passt! *höhö*
Am Busen ist er zwar noch etwas "prall",aber ich still ja auch noch und trage deshalb Stilleinlagen.Also net so genau hinschauen...

PICT0764 PICT0767

Da GöGa das Ganze etwas verwischt fotografiert hat,hier nochmal eine Detailaufnahme vom Gestrick:

PICT0771

Gestrickt ist der RVO nach dem Strickrechner auf www.raglanvonoben.de aus Wolle von www.steffiswollzauber.de mit Nadelstärke 3,5.

Ich bin mir noch nicht so ganz schlüssig,ob der Kragen so bleibt.Mal schauen.Ansonsten trage ich darüber einfach meinen Ishbel

Dann sind noch die Glitzersocken fertig geworden,die mein Großer sich gewünscht hat:

PICT0757

Gestrickt aus Glitzersockenwolle von www.steffiswollzauber.de mit NS 2,25 frei Schnauze.Und aus dem Rest des Knäuls habe ich mir diesen Calorimetry gestrickt:

PICT0758

Die Anleitung gibts hier: http://www.knitty.com/ISSUEwinter06/PATTcalorimetry.html gestrickt ebenfalls mit NS 2,25.

So,das wars für heute!Ich wünsche euch einen schönen sonngen Dienstag! *winke*

19.5.09 09:48


Es ist vollbracht!!Unser kleinster Schatz wurde am 18.03. um 20.05 mit 3920g und 53cm geboren!! *dahinschmelz*


Ok,zum Stricken komme ich nun nicht mehr wirklich,aber dafür bastel ich beim Stillen an irgendwelchen Mustern herum...

Die letzten Wochen waren einerseits neu und andererseits doch total vertraut.Für die großen Brüder ist das ja jetzt eine ganz neue Situation,für uns als Eltern weniger,wir kennen den Alltag mit  ja schon.

Aber fangen wir mal von vorne an:

Morgens beim Gang zur Toilette bemerkte ich,das ich eine leichte Blutung hatte.Ich vermutete,dass die durch den Schleimpfropf,der sich abgelöst hat,ausgelöst wurde.Da man,laut meiner Hebamme,mit Blutungen immer zur Untersuchung ins Krankenhaus soll,haben wir die beiden Großen in die Schule gebracht und sind direkt ins Krankenhaus gefahren.Dort wurde CTG geschrieben,Ultraschall gemacht und Vaginal untersucht.Der Ultraschall dauerte ewig,es waren insgesamt 4 Ärzte anwesend,die sich anschließend noch zur Beratung zurückzogen   Bei dem Ultraschall wurde der Kleine dann auf knappe 4200g geschätzt und mir geraten,die schon vorhandenen Wehen künstlich zu verstärken,um die Geburt einzuleiten.  Die Ärzte hatten Sorge,dass er kaum noch durch mein Becken passt und meinten,wenn wir die Woche bis zum ET noch abwarten würden,würde er schon so groß sein,dass er stecken bleibt. 

 Also blieb mir ja fast nichts anderes übrig,als dort zu bleiben und die Geburt einleiten zu lassen 
Um 11Uhr bekam ich die erste Dosis von dem Medikament und musste für eine Stunde ans CTG.Während dieser Stunde verstärkten sich die Wehen und wurden regelmäßig (alle 5Minuten).Anschließend konnte ich mein Zimmer auf der Wochenstation beziehen und Mittagessen.
Um 15Uhr musste ich wieder in den Kreissaal,um das zweite Mal das Medikament zu bekommen und wieder neu CTG zu schreiben.Ab da wurden die Wehen ziemlich heftig.Im Liegen ließen sie sich kaum noch veratmen,aber als ich um 16.30 endlich wieder auf mein Zimmer durfte,konnte ich vor Schmerzen kaum noch laufen!So gegen 17Uhr bin ich dann wieder Richtung Kreissaal,um nach irgendwas zur Schmerzlinderung zu fragen.Und das,obwohl ich zuvor immer der Meinung war,ich habe 2 Geburten ohne Schmerzmittel,PDA oder sonstwas überstanden,also würd ich das bei der dritten auch!  
Ich hab zwar eine Spritze bekommen,aber so wirklich was gebracht hat die nicht *find*  
Die Wehen waren stark und sehr schmerzhaft,ich war sogar schon bereit mir eine PDA legen zu lassen,obwohl ich ja vorher immer dagegen war…Aber Göga und die Hebi meinten,das würd sich net lohnen…Na,die haben ja auch keine Wehen…  
Ich habe also die Wehen “verschriehen”,veratmen ging einfach nicht mehr. *rotwerd*
Der Druck wurde immer stärker.Da die Wehen sich aber derbe verkürzt hatten,bekam ich noch einen Wehentropf gelegt.Kurz später durfte ich dann endlich dem Druck nachgeben und etwas mitpressen.Die Ärztin kam hinzu und die richtigen Presswehen gingen los.Nach 2 Presswehen rissen mir die Ärztin und die Hebi an den Beinen rum,winkelten die Beine immer an und machten sie wieder lang.In dem Moment wußte ich,dass etwas nicht ok ist und nun Eile geboten ist,denn das haben sie beim zweiten Sohn damals auch gemacht,weil er sich die Nabelschnur um den Hals gewickelt hatte…In der nächsten Wehe sollte ich richtig kräftig drücken und schwubs war er da!!Er wurde sofort von der Hebi hochgehoben und und abgenabelt.Ich sah nur,wie die Ärztin ihm die Nabelschnur versuchte abzuwickeln und dann wurde er zur Untersuchung mitgenommen.Er hatte die Nabelschnur 2x um den Hals gewickelt  Zuerst wollte er auch garnicht schreien,aber nachdem er Sauerstoff bekommen hat,fing er an etwas zu knörtseln.Ich wollte meine kleine Speckrolle  ja eigentlich selber abnabeln,nachdem mein Mann das schon beim letzten Mal durfte…aber das haben die so schnell erledigt,um ihn abzuwickeln und mit zur Untersuchung mitnehmen zu können.tja,schade....Währenddessen “durfte” ich die Nachgeburt gebähren und dann bekam ich endlich den kleinen Wurm zu sehen und durfte ihn auf den Bauch legen    
Mein Dammriss musste noch genäht werden,währenddessen hat mein Mann den Kleinen gebadet und angezogen und dann kamen wir in einen “Ausruhraum”.
Dort habe ich zum ersten Mal angelegt,während Göga dort weggedöst ist…  Ich frag mich immernoch,warum der so müde war…   immerhin hatte ich die Nacht vorher Wehen und konnte nicht schlafen,während er seelenruhig geschnarcht hat!!  Eine Stunde musste ich in dem Raum bleiben,dann wurde ich in mein Zimmer auf der Wochenstation zurückgeschoben.Göga ist dann sofort nach Hause,der war hundemüde.Ich hab dann noch Abendbrot gegessen und die ganze Zeit den Wurm beobachtet…Und schon war die erste Nacht um!! 

Alles in allem war es die schmerzhafteste meiner 3 Geburten.Aber wenn ich mir den süßen Fratz so ansehe,hat sich das doch echt gelohnt!Ich bin total hin und weg!Wenn ich nicht schon verheiratet wäre,würd ich mich mit ihm verloben!   
Mittlerweile haben wir uns gut zu Hause eingelebt.Der junge Mann ist zwar sehr anhänglich,aber das ist schon besser geworden,seitdem er seine Umweld bewußter wahrnimmt.Das Stillen klappt super und er hat schon ordentlich zugenommen  Seine großen Brüder sind total vernarrt in ihr kleines Brüderchen und weichen ihm kaum von der Seite  und Mama erstrecht nicht!!   

Wie schon gesagt,zum Stricken komme ich nicht mehr wirklich,trotzdem sind ein paar sachen in den letzten Wochen fertig geworden:

Die Lady Jane von Birgit Freyer ist mir von den Nadeln gehüpft,die ist allerdings noch ungespannt *in die Ecke stell und schäm*

Dann habe ich insgesamt 6 Schlapperlappen in den letzten Wochen gestrickt, 4x Grandmother´s Favorite aus Peaches & Creme mit NS 3,75 in verschiedenen Farben:

PICT0679

Und 2 mit Muster.Einmal eine Rose und einmal Shrek.Auch aus Peaches & Creme mit Nadelstärke 3,5,jeweils nach Anleitungen aus Ravelry.

Zwischendurch gab es noch 0-8-15 Socken und diese Regenwürmer für den Kleinen:

PICT0688 

Mein Clapotis ist fertig geworden,allerdings ebenfalls noch nicht gewaschen *immernoch in der Ecke steh und schäm* und gaaaanz frisch ist mein Ishbel:

PICT0747PICT0748

Gestrickt nach der Anleitung von Ysolda,aus ca. einem dreiviertel Knäul Zauberball der Farbe "Stone washed" mit Nadelstärke 3,5.

Also das wird bestimmt nicht mein letzter Ishbel gewesen sein,demnächst werde ich mich an die große Variante setzen! *beschließ*

So,genug geschrieben!Ich werde jetzt noch schnell unsere Spülmaschine besuchen und dann müsste der Kleine schon wieder Hunger bekommen und seine Raubtierfütterung einfordern!

 *winke*

6.5.09 10:10


Es gibt...

...ein neues Update von mir!

Ich war heute zum 3.Ultraschalltermin.Der Doc hat ausgemessen,wie groß und schwer das Krümelchen schon ist...und laut der Bemessungen ist Krümel jetzt schon 2890g schwer!!  Gut,dass das nur Schätzwerte sind und man eine gewisse Messtoleranz hat...obwohl nach Abzug der Toleranz bleibt immernoch reichlich Gewicht über...
Das Köpfchen liegt schon sehr tief im Becken und drückt *aua-aua* gegen das Schambeim.Seit 2 Tagen hab ich noch so ein leichtes Stechen verspürt,der Doc meint,das wäre der Kopf,der gegen den Muttermund arbeitet
Ich kann mir grade nicht mehr vorstellen,dass es noch fast 2 Monate bis zur Geburt dauern soll...und GöGa geht mittlerweile auch schon davon aus,dass es sogar noch ein Februarkind wird...

Er hat am WE unser Schlafzimmer umgebaut,hat Platz für das Babybettchen gemacht,es auch direkt aufgestellt,wir haben die Wickelkommode schonmal aufgebaut und erstmal ins Wohnzimmer gestellt (die kommt am WE ins Schlafzimmer) und eine Kommode ist ausgeräumt und mit Babysachen wieder eingeräumt.Sogar ein Paket Windeln hat er am WE gekauft *staun* Wo er doch vor einer Woche noch der Meinung war,es hätte alles noch sooooo viiiiiiel Zeit...

 Zum Stricken komme ich zur Zeit nicht wirklich.Aber immerhin habe ich 1 1/2 Paar Socken fertig...

PICT0635

Dies sind Babysöckchen in Größe 14/15 für unser Krümelchen und bei diesen Socken bin ich grad bei der zweiten:

PICT0636

Außerdem habe ich noch einen Baktus angefangen:

PICT0637

So,genug geschnackt!Ich werde mir jetzt noch einen Tee gönnen (der Doc hat gesagt,ich müsste mehr trinken...) und dann muss ich los,meine Jungs vom Sport abholen.
Bis demnächst!!
*winke!!*

29.1.09 15:18


*piep*

*piep*

Jaaaa,mich gibts noch!Auch wenn ich mich in letzter Zeit sehr rar mache!Aber durch die vorzeitigen Wehen und das daraus resultierende Liegen schaff ich irgendwie garnichts mehr
In den Phasen,wo ich mich bewegen kann,verschwinde ich in Küche und Bad,um darin für Ordnung zu sorgen und wenn ich es dann noch schaffe,dann bereite ich schonmal etwas die Ankunft unseres  vor...

Seit gut 2 Wochen habe ich jetzt schon Senkwehen  Aber mein Doc meint,es könne trotzdem noch ein paar Wochen bis zur Geburt vergehen...Ich soll jetzt zumindest die wehenhemmende Medi reduzieren,falls es losgehen sollte.
Ich bin auf jeden Fall bereit,das Krümelchen ist seeeehr gut entwickelt für das Alter (groooß und schweeer! ),meine Tasche ist fertig,im Krankenhaus sind wir angemeldet und meine Jungs sind schon gaaaanz gespannt!

Zum Stricken bin ich auch etwas gekommen:

Dieses ist das Christmas-Special von Moni

PICT0621

Ich habe nach Hinweis 7 schon die Abschlußkante gestrickt,da das Tuch locker gespannt schon 197x88cm groß ist!

Dann habe ich nach dieser Anleitung einen Rosen-Waschlappen aus Peaches & Creme gestrickt und 2 Paar Socken in Größe 36/37 für mich!PICT0609 und PICT0618

(Leider nur als WIP zu sehen,die hängen gerade zum Trocknen auf der Leine)

Gestern abend habe ich dieses Garn

PICT0622 von Steffi aus der Ecke gekramt und mir einen Raglan angeschlagen.Ich bin schon sehr gespannt,ob der was wird und wie der dann hinterher aussehen wird,ist schließlich mein erster Pulli ohne die Hilfe meiner Ma (die hat mir nämlich als Teenie immer jede Reihe gesagt,was ich zu tun hätte... )

So,und nun werde ich mich wieder auf meine Couch verziehen und die Füße etwas hochlegen.Ich muss seit einiger Zeit Kompressionstrümpfe tragen,weil sich durch die Schwangerschaft so viel Flüßigkeit in die Beine eingelagert haben,dass es richtig schmerzte und spannte.Und wenn ich jetzt meine kurzen Beinchen nicht ständig hochlege,werden diese Kompressionstrümpfe natürlich tierisch eng und drücken .Also mach ich mich nochmal schnell auf und davon in Richting Couch,bevor ich die Küche stürme,um Mittagessen zu machen!

Bis bald! *winke*

19.1.09 11:16


Hüüüülfe!!!!...

...Ich hab hier ein Lazaret!
Der Kleine hat wahrscheinlich schonwieder eine Rachenentzündung,der Große Magen-Darm-Grippe und GöGa hatte ebenfalls Magen-Darm,dem geht es heute aber wieder etwas besser... Ich will hier rauuuuuuus!
Immerhin gibt es etwas gutes zu berichten!Meine Regenbogenbabydecke ist fertig! *froooiii*

Ok,die Fotos sehen nicht so doll aus,aber besser ging es bei dem Funzellicht leider nicht...

PICT0585

PICT0586

Regenbogenbabydecke,gestrickt nach der Anleitung vom Spiderman-Blanket http://muro73.googlepages.com/SPIDERMANnew.pdf mit der Regenbogenwolle von http://www.100farbspiele.de/ mit Nadelstärke 4,0.

Ungespannt und so locker liegend hat die Decke einen Durchmesser von 115cm.Wenn die Jungs wieder in die Schule gehen können,dann werde ich die Decke waschen und beim Großen im Zimmer leicht spannen.Und dann hoffe ich auf gutes Wetter,um schönere Fotos zu knipseln!

Und das erste Schnuffeltier für mein Krümelchen ist auch fertig:

PICT0570

Das ist der Bunny Blanket Buddy von Lion Brand Yarn.Gestrickt habe ich dieses Schnuffeltier aus knapp 90m Peaches & Creme der Farbe Daisy Ombres mit Nadelstärke 3,0 und 4,0.

So,nun werde ich meine Füße noch etwas hochlegen,die sind die letzten Tage immer mal wieder etwas dick,und mich beim Stricken an meinen Puschen,die ich eben angeschlagen habe,entspannen.Denn morgen steht mir ja ein Ärztemarathon mit meinen kranken Männern bevor *grusel* Naja,wenigstens werden dann morgen meine Puschen fertig! *positiv denk*

Schlaft gut!

23.11.08 22:21


Huuuuhuuuuu...

...jaaa,ich lebe noch!Auch wenn ich hier in letzter Zeit wenig schreibe...

Mir macht die Schwangerschaft zu schaffen  Nachdem ich ja nach den Blutungen endlich wieder aufstehen durfte und was machen konnte,die Übelkeit dann auch vorbei war,man denkt,nun wird alles besser,habe ich ab der 17.Woche Kontraktionen.Ich habe zwar Medis vom Doc bekommen,aber Sorgen macht man sich trotzdem  Ich kann mittlerweile viele Sachen nicht mehr so machen,wie ich gerne möchte.Wenn ich zum Beispiel Wäsche auf die Wäscheleine im Trockenkeller hänge,muss ich mich etwas strecken (bin halt so erdnah gebaut ) und daraufhin gehen die Bauchkrämpfe direkt wieder los  Aaaalso haben wir uns nun einen neuen Trockner gekauft! (Frau ist ja net dumm! ) Die Wäsche braucht im Winter im Keller eh ewig,bis die trocken ist und wir haben dort unten auch nur Platz für eine Maschine Wäsche...also stand der Kauf schon länger an,da unser alter kaputt war,GöGa hat es allerdings immer vor sich hergeschoben...Und da er keine Lust hatte,nach einem langen Arbeitstag erst noch die Wäsche aufzuhängen... *grins*

 Ich ruhe mich zur Zeit viel aus und liege viel.Daher wird stricktechnisch natürlich auch nicht wirklich etwas fertig *grumpf* Dabei hatte ich mir das irgendwie anders vorgestellt...ich dachte,wenn ich schon den ganzen Tag zu Hause sei,könnte ich richtig was wegstricken...Zumal mein Stash in letzter Zeit so derbe gewachsen ist *rotwerd* Und dort,wo jetzt noch 3 große Kisten mit Wolle stehen,soll demnächst das Babybettchen hin...mal ganz davon abgesehen,dass die Wickelkommode auch noch ganz gerne ein Plätzchen hätte...

Das Schöne ist,ich hab noch fast alles von den Jungs aufgehoben.Das heißt,ich brauche mich nicht groß um Neues zu kümmern,sondern muss die alten Sachen nur einmal durchwaschen  Bis jetzt habe ich nur ein Babybett,die Wickelkommode und einen Windeleimer gekauft.Kinderwagen,Klamotten,Spielzeug haben wir alles noch.GöGa hat im Keller meine alte Puppe gefunden,die liegt zur Zeit im Kinderwagen,damit sich die Katze daran gewöhnen kann und lernt,dass sie in dem Wagen nichts zu suchen hat (dabei ist es da drinnen doch sooo schön warm und kuschelig...armes Katzentier! *zwinker* )
Die nächste Zeit werden wir mit der Puppe etwas den Umgang mit dem baby üben.Ein kleines Babyfläschchen habe ich hier,Nucki und Klamotten auch,mir fehlt nurnoch eine Windel *grins* Und dann dürfen die Jungs schonmal üben! *heheheee*
Naja,wickeln und stillen wird dann doch wohl eher an mir hängenbleiben,aber die beiden wollen ihr Geschwisterchen garantiert mal auf den Arm nehmen und halten.Also werde ich den beiden erklären,worauf es ankommt.Ich möchte sie soweit es geht mit einbeziehen,damit sie wissen,warum man was macht und dass das gerade in dem Moment nötig ist (falls die mal mit irgendetwas warten müssen).

Bei dem letzten Ultraschall konnte man noch nicht erkennen,ob es ein Junge oder ein Mädchen wird,die andere Frage ist,ob ich dem Doc das glauben würde...Nachdem es beim Kleinen hieß,es würde ein Mädchen...Da muss in der Nacht,als ich mit Wehen ins Krankenhaus bin,noch schnell etwas angewachsen sein!  
Der Kleine wünscht sich ein Mädchen,dem Großen ist es egal.Zitat:Hauptsache keine Zicke,ob Junge oder Mädchen ist mir egal!  Na dann!!!

In dem Sinne gehe ich jetzt wieder brüten und werde etwas an meiner Regenbogenbabydecke stricken,damit ich endlich mal wieder ein fertiges Objekt vorweisen kann!!

Bis demnächst!!

13.11.08 10:06


Kommentar von Raymon

Kommentar von Raymon (15.9.08 12:07)
Nun darfst du den SB II zeigen , alle Muster sind online. Es gab wohl Internetschwierigkeiten bei Moni, deshalb hat sie das schon alles hochgespielt

Jaa,leibe Raymon,das dürfte ich... *grins*
Aber leider spannt mir den ja keiner und der will sich aus irgendeinem Grund auch nicht selbst spannen *gg*
Und ungespannt sieht der nicht aus,da kommen die Zacken ja auch garnicht zur Geltung...

Außerdem spinnt grad meine Digi.Die Bilder werden neuerdings immer so unscharf

Du wirst dich also noch etwas gedulden müssen...strick in der Zwischenzeit doch einfach deinen fertig *duckundwech*

15.9.08 12:23


Nadel & Faden Osnabrück

Sooo,ich bin wieder zu Hause und hab mich erholt von dem Messebesuch auf der Nadel & Faden in Osnabrück.
Toll,so ein Zugsocking,das macht richtig Spaß!  
Da der Große am nörgeln war,dass er kein Zug fahren darf,hab ich direkt mal die Zugverbindungen gecheckt,ob man nicht in irgendeinen Zoo oder so fahren könnte  

Mööönsch gabs auf der Messe viele Stände! *staun* und soooo viel anzugrabbeln!   
Bei der Zitron Sockenwolle konnte ich dann nicht mehr wiederstehen und hab mir etwas gegönnt...besser gesagt,ich werde es meinen Kindern gönnen,denn ich mache daraus Partnerlooksocken für uns!  Nur GöGa wollte die nicht,meinte,ihm würden meine Farben eh nicht stehen...naja,wer nicht will... *gg*

Alles in allem war es ein sehr schöner Tag,der auf Wiederholung hofft!

Am Sonntag war ich auf einem Bauernmarkt in Gütersloh.
Dort hatte Steffi von
www.steffiswollzauber.de einen Stand und ich hab nun ein Knäul Wolle mehr!Es ist ein schönes Farbverlaufsgarn in verschiedenen Blautönen mit etwas weiß.Traumhaft!Das musste natürlich sofort angeschlagen werden...Ich stricke daraus einen Clapotis.Gestern nach dem Abendessen sah er schon so aus:

 Hach,da möcht man ja garnicht wieder aufhören zu stricken!!Und das ist so kuschelig!  Ich muss wohl doch mal anfangen Pullis zu stricken...  

Nun werde ich mich an die Hausarbeit begeben,damit ich schnell wieder ans Stricken komme *gg*

Ich wünsche allen einen schönen Tag und einen guten Start in die neue Woche!

*winke*

15.9.08 08:25


Nachdem ich mich die letzten Tage ordentlich "vorgeschont" habe,werde ich gleich mit meiner Strickgruppe nach Osnabrück socken und dort auf die Messe gehen *riesigfreu*    

Das wird mein erstes Zugsocken und meine erste Handarbeitsmesse,ich bin gespannt wie Hund!!  

Und nun gehe ich mich fertig machen!
Bis zum nächsten Mal!

13.9.08 08:25


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung